2019.04

IrenePosch_Connections_web Foto: Irene Posch

Textile Techniken


Schwerpunkt Textil, Themenausstellung
Laufzeit: 16. November bis 15. Dezember 2019

Eröffnung: Freitag, 15. November, 19 Uhr
Begrüßung: Kurt Fischer, Bürgermeister

Die Ausstellung „Textile Techniken“ beschäftigt sich mit der Integration aktueller technologischer Entwicklungen in den Bereichen Kunst / textiles Handwerk und deren gegenseitige Beeinflussung. Ein besonderer Augenmerk liegt dabei in den sozialen, kulturellen, technischen und ästhetischen Auswirkungen.

Die gezeigten textilen Objekte vereinen historisch inspirierte, traditionelle Handwerksroutinen und Muster mit digitalen Technologien, wobei ein spezielles Augenmerk auf der Offenlegung der enthaltenen Elektronik liegt und die Interaktion der Menschen mit diesen hinterfragt.

Im Spannungsfeld von Mensch und Technik entstehen dabei eine Vielzahl von ästhetischen und gesellschaftlichen Fragestellungen, die gerade in der Galerie Hollenstein noch einmal besondere Relevanz erhalten: Lange Zeit war an diesem Standort auch das Stickereizentrum und -museum beheimatet und immer noch werden hier Kleider, Musterbücher und Stickmuster verwahrt. In Verschränkung zwischen Historischem und Aktuellem präsentiert die Ausstellung Werkstücke und Werkzeuge, welche die relevanten Prozesse zeitgemäßer, digitaler aber auch traditioneller, textiler Handwerkstechniken erfahrbar machen.