2019.03

Druckwerk Druckwerk Lustenau, Foto: Daniela Fetz

Artist in Residency

In Kooperation mit dem Druckwerk Lustenau
Laufzeit: 21. September bis 27. Oktober 2019

Eröffnung: Freitag, 20. September, 19 Uhr
Begrüßung: Kurt Fischer, Bürgermeister

Das Druckwerk in Lustenau ist eine offene Druckwerkstatt mit einer Vielzahl historischer Druckmaschinen, die durch ihre Nutzung für künstlerische Produktionen wertvolle Konstrukte und Abläufe aus der industriellen Produktion für aktuelle Diskurse konservieren.

Über eine öffentliche Ausschreibung zu einem Residenzaufenthalt mit jeweils einer künstlerischen und theoretischen Aufgabenstellung werden für den Sommer 2019 zwei Personen gesucht, die sich mit dem vorhandenen Bestand des Druckwerks auseinandersetzen. Die/der teilnehmende KünstlerIn und TheoretikerIn werden eingeladen, über die Dauer von sechs Wochen das Druckwerk für die Erarbeitung der vorgegebenen Aufgabe zu nützen.

Das Ergebnis wird als Ausstellung mit Rahmenprogramm in der Galerie Hollenstein — Kunstraum und Sammlung präsentiert werden und einen vielfältigen Einblick in ausgewählte Aspekte der industriellen Produktion des Landes geben, welche als selbstverständlicher Bestandteil der Alltagskultur lange unreflektiert geblieben ist.

Die/der teilnehmende KünstlerIn und TheoretikerIn wird im Frühjahr 2019 bekannt gegeben.