Kunstraum 24. November 2017

Schaich_KeyVisual_Still EVELYN

Hanna Schaich – "a walk down memory lane"

11. November bis 10. Dezember 2017
Eröffnung: 10. November, 19 Uhr

Das Ausstellungsjahr 2017 beschließt mit Hanna Schaich  (geb. 1986 in Bregenz, lebt und arbeitet in Berlin und New York) eine junge Videokünstlerin, deren Arbeit sich mit den Schnittstellen von individueller Erinnerung und kollektivem Gedächtnis beschäftigt. "A walk down memory lane" (dt. "Ein Spaziergang in die Vergangenheit") ist eine sehr persönliche Zusammenstellung von Videoarbeiten und Zeichnungen aus den letzten Jahren, die sie kombiniert mit Objekten aus ihrer persönlichen und familiären Geschichte.