10. Dezember: Karl Salzmann + Hanna Schaich 28. Oktober 2017

Header_Schaich_EVELYN_2013

Sonntag, 10. Dezember, 18 Uhr
Finissage mit Performance
Hanna Schaich und Karl Salzmann

Hanna Schaichs Arbeit beschäftigt sich mit den Schnittstellen zwischen individueller und kollektiver Erinnerung. Das von ihr bevorzugte Medium Video hat sich im letzten Jahr während ihres Aufenthalts in den USA um den Einsatz von Performance erweitert. Zur Finissage der Ausstellung wird sie gemeinsam mit Karl Salzmann eine Performance mit Sound erarbeiten, in der ein Lindenast eine besondere Rolle spielt ...

Karl Salzmann (geb. 1979 in Vorarlberg) bewegt sich an der Schittstelle von Sound und bildnerischer Kunst. Mit prozessorientierten und experimentellen Setups entwickelt er Arbeiten, die sich mit der Materialität von Sound und seiner sozialen, kulturellen und metaphorischen Bedeutungsebenen auseinandersetzt. Er unterrichtet und forscht am Department für "Kunst & Wissenschaft" der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Der Eintritt ist frei.

Mehr zur Ausstellung ...